Retail Bank Connector


Warning: Trying to access array offset on value of type null in /homepages/30/d451208490/htdocs/clickandbuilds/alsedaGmbH/wp-content/plugins/kingcomposer/shortcodes/kc_team.php on line 19
Robert Miller
Product Manager
Telefon +49 69 264 846 75
Download
Fact Sheet
Mehr Information zur alseda AIP /SEPA/ Lösung.

Funktionen

  • Verfügbar als App in der SAP Public Cloud (SPC)

Vorteile:

  • als API verfügbar in der SAP Public Cloud
  • Schnelle Einbindung in bestehenden Online-Shopping Systeme
  • 7x24x365 Verfügbarkeit
  • automatische Skalierung, je nach Transaktionsaufkommen
  • hoch perfomant da auf SAP HANA (in memory computing)
  •  

Warning: Trying to access array offset on value of type null in /homepages/30/d451208490/htdocs/clickandbuilds/alsedaGmbH/wp-content/plugins/kingcomposer/shortcodes/kc_single_image.php on line 74

Die alseda AIP Lösung bietet eine Vorkonfiguration der SAP PE-Payment Engine zur wesentlichen Beschleunigung und Unterstützung von SAP PE Implementierungsprojekten. 

Inhalte der Lösung:

Neben der Vorkonfiguration der wesentlichen Zahlungsvorgänge werden auch die relevanten Stammdaten (Leitwege, Clearing-Vereinbarungen, etc.) mitgeliefert.

Alle Customizing- und Stammdaten-Einstellungen sind in Spezifikationen dokumentiert und werden mit der Lösung ausgeliefert. Dazu gibt es für alle relevanten Zahlungsverkehrsvorgänge innerhalb der AIP Lösung eine Vielzahl bereits vorgefertigte Testfälle inklusive der benötigten Testfalldaten.

Zur Steuerung der Tagesendverarbeitung und der sonstigen Bacht-Programmen werden Job-Protokolle geliefert, inklusive der bereits angelegten Programm-Varianten zur Ausführung der SAP PE Programme.

Bei der Implementierung unterstützen spezialisierte Berater der alseda und führen Key-User-Schulungen durch.  

Durch den Umfang und die Vollständigkeit der alseda AIP Lösung können Sie bereits einen Tag nach Auslieferung der Lösung mit der Schulung der Mitarbeiter am System beginnen und gleich danach mit den Funktionstests weitermachen.

Ihre Vorteile

  • Ready-to-Run Lösung für Ihre  Zahlungsverkehrsprozesse
  • Integration zu SAP Banking Services und SAP Banking Suite Edition: Mit Hilfe eines erfolgreich verprobten Vorgehensmodells wird die SAP Payment Engine standardkonform und nach den bestehenden Richtlinien umgesetzt.
  • Verkürzung von Projektlaufzeiten: Damit werden die “Build the Bank” Kosten maßgeblich gesenkt und der Projekterfolg in diesem sensiblen Bereich abgesichert.
  • Reduzierung des Projektrisikos: Projekte für ZV-Lösungen sind oft sehr zeitintensiv sowie risikobehaftet. Durch eine vorkonfigurierte SAP Payment Engine können diese Risiken minimiert werden.
  • Lieferung erfolgt durch ausgewiesene ZV-Spezialisten

alseda AIP /SEPA/ – für SEPA (ohne SCT Inst.)

Inhalte der Lösung

Die alseda AIP /SEPA/ Lösung ist ein Paket an Leistungen, das sich aus folgenden Komponenten zusammensetzt:

  • Die erforderlichen Customizing-Einstellungen für den Funktionsumfang der AIP
  • ZV-Formate für die SEPA Funktionen SCT, SDD, SVV, SCC und R-Transaktionen, sowie SWIFT MT103 und MT 202
  • Konfigurierte Input-Channels für die PAIN- und PACS-Formate der SAP PE
  • Dokumentation der Einstellungen in Konzepten und Konfigurations-beschreibungen
  • Testplan und Testkonzept
  • Testfallkatalog für die gesamten Funktionen in der AIP
  • Schulungsunterlagen mit Übungsfällen (inkl. SEPA und SWIFT Testdateien)
  • Software-Add-On zur Erzeugung der relevanten PE Stammdaten

Auch enthalten sind Beratungsleistungen für den Implementierungssupport, die evtl. notwendigen kundenindividuellen PE Proxy-Einstellungen und Schulungen für Key-User.